Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Quantenpark’

Herr Schridde kam mal wieder aus Berlin und brachte nicht nur einen werdenden Garteningenieur mit sondern auch zwei Architekten, die daran interessiert sind, Ideen für den Quantenpark zu entwickeln. Aber ohne Breitband geht halt gar nichts. Deshalb kamen nicht nur unser Bürgermeister Marquart sondern auch Herr Majonek, der ehrenamtliche Geschäftsführer des Bürger- und Wirtschafts-Netzvereins Rathenow.

Herr Bieber, der mit seiner Photovoltaik-Firma Sunzenit auch dringend Breitband braucht, war auch dabei, und Frau Wiesner demonstrierte ihre gründliche Ortskenntnis dadurch, dass sie die Berliner Besucher dahin führte, wo man einen Quantenpark ansiedeln könnte.

Leider musste Herr Marquart darüber klagen, wie die Gemeinde rote Zahlen schreibt, weil das Land sich mehr Gewerbesteuern zurück hält als wir als Gemeinde eingenommen haben. Er meint, wir müssten möglicherweise das Geld einklagen. Feine Verhältnisse in der deutschen Bürokratie, die die ehemalige DDR schlucken soll, weil sie eben so aus Rheinland-Pfalz ‚übernommen‘ wurde. Feine Empfehlung des Finanzministers in Potsdam!

Da das Vereinsfest vorbereitet wurde, konnten wir Stefan Gerth und Herrn Dr. Lemle im Park sprechen.

Die Rechnung wurde wieder von unserer Sponsorin, Frau Kurjo Senior, bezahlt, die stolz darauf sein kann, bei fast allen Gemeindesitzungen dabei gewesen zu sein, seit sie 1993 nach Buschow zog.

Ursula KurjoSie ist weiterhin stolz darauf, dass sie Internet und Breitband unterstützt, obgleich sie selbst keinen Computer benutzt. Aber immerhin hatte ihre Intuition dafür gesorgt, dass ich Mathematik und Computing studierte: als sie einen Artikel im Reader’s Digest las „Was ist ein Computer?“, meinte sie „Das ist was für Dich“. Und so kam’s…

Read Full Post »