Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Bahnhof’ Category

Man sollte es nicht für möglich halten, aber der Deutschen Bundesbahn ist es egal, wie ein Bahnhof aussieht und ob er vielleicht so dunkel ist, dass gerne Autos aufgebrochen werden.

Deshalb musste sich die Gemeinde engagieren und all die Vorarbeit leisten, die dazu führte, dass €377,000 von Land, Kreis und der EU dafür sorgten, dass der Vorplatz nicht nur beleuchtet und praktisch für Autofahrer, Radler, Fussgänger ist, sondern auch für Busse und Laster, die dort wenden können.

Hier zerschneiden Herr Ernst vom Landkreis Havelland, Frau Thielicke, Direktorin des Amt Nennhausen und Herr Marquart, der Bürgermeister von Buschow das Band der Eröffnung.

Jetzt fehlt noch ein Aufzug, der Senioren und Reisenden mit Fahrrad über die Brücke hilft, und dass der Zug wieder stündlich hält! So ein Halt soll €5 kosten, behauptet die Bahn. Aber kaum einer wird gebeten, seine Fahrkarte zu kaufen, wenn er in Buschow einsteigt! Da kann man lange behaupten, dass es sich nicht lohnt, in Buschow zu halten…

Advertisements

Read Full Post »